Freitreppen


Diese Bauart findet ihre Anwendung

   - bei Treppen, die frei im Raum stehen,
   - wenn einer Treppe größtmögliche Transparenz abverlangt wird,
   - bei Treppen, die aufgrund ihrer Reduziertheit den Raum in seiner architektonischen Wirkung kaum beeinträchtigen

Die statisch beanspruchten Bauteile sind Stahlrohre, die nicht sichtbar in die Stufen eingelassen sind.

Die Stufen werden mit den Stahlrohren in die massiv tragende Wand eingeklebt und kragen somit aus.

Bei der Kramarmtreppe handelt es sich um die zur Zeit modernste Treppe, die ihre immaterielle Wirkung am besten ohne Treppengeländer entfaltet. Aus Sicherheits- gründen sollte jedoch zumindest ein Handlauf Verwendung finden.