Geländer & Handläufe


Der Handlauf ist ein Sicherheitsinstrument. Er bildet den Abschlss des Treppen- und Brüstungsgeländers einer Treppenanlage. Auch wandseitig angebracht dient er der Sicherheit und Bequemlichkeit des Treppennutzers.

In seiner Form sollte er sich dem Baustil der Treppe anpassen.

Bei historischen Treppen mit z. B. gedrechselten Stäben findet der klassische Handlauf mit den Hohlkehlen seine Verwendung. Zu modernen Treppen mit z. B. Glasfüllungen oder Geländerfüllungen aus VA-Stahl passt der rund profilierte Handlauf.

Trotz der unterschiedlichen Formen sollte sich der Handlauf der Ergonometrie der Hand anpassen damit er für den Gebrauch handlich ist.